Autobahn 46: Brennender Lkw sorgte für lange Staus

Blaulicht   30.01.2024 | 14.09 Uhr

Artikelfoto

Die Bergung gestaltete sich sehr aufwendig und musste durch Löschmaßnahmen unterstützt werden. | Foto: Feuerwehr Haan

Feuerwehr und Polizei wurden am frühen Dienstagmorgen, 30. Januar 2024, auf die Autobahn 46 alarmiert. In Fahrtrichtung Wuppertal war zwischen den Anschlussstellen Haan-Ost und Sonnborner Kreuz gegen 4.21 Uhr ein Lastkraftwagen auf dem Standstreifen in Brand geraten. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte befand sich der von der Fahrbahn abgekommene Sattelzug im Vollbrand.

Der Auflieger stürzte eine Böschung hinunter und kam lediglich durch ein mitgerissenen Baum an einer angrenzenden Brücke zum Stillstand. Die Zugmaschine blieb im Grünstreifen stehen, sodass sich der Fahrer selbstständig und mit nur leichten Verletzungen in Sicherheit bringen konnte. Er wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Anzeige

Für die Dauer der Löschmaßnahmen musste die A46 in Richtung Wuppertal komplett gesperrt werden. Die Löschzüge aus Haan und Solingen nahmen einen parallelen Löschangriff von zwei Seiten vor, im Einsatzverlauf wurden zeitgleich fünf C-Rohre eingesetzt. Durch die schwierige Hanglage des Aufliegers musste später zudem Schaum über mehrere Schaumrohre eingesetzt werden.

Die Bergung des Sattelszugs gestaltet sich sehr aufwändig und wird voraussichtlich den gesamten Dienstag über andauern, auf der Autobahn 46 in Richtung Wuppertal bleibt daher eine Fahrspur gesperrt. Die Feuerwehr musste während der Bergung immer wieder aufflammende Glutnester ablöschen.

|  VB  
Artikel teilen: 

Aktuelle Artikel auf VOHWINKEL!BLOG:

Wieder Mittagstisch bei der Diakonie in Vohwinkel

Wirtschaft 24.04.2024 | » mehr...
Wirtschaft 24.04.2024 | Coronabedingt hatte man eine lange Pause einlegen müssen, weil man zum Schutz der Bewohner vor einer Infektion die Anzahl der Besucher im Haus begrenzen musste. Das Warten hat nun aber ein Ende: Seit Kurzem gibt es im Seniorenzentrum der Diakonie Vohwinkel wieder einen täglichen Mittagstisch auch für externe Gäste. Die... » mehr...

Diskussionsrunde: Ist die Menschenwürde in Gefahr?

Politik 24.04.2024 | » mehr...
Politik 24.04.2024 | „Ist die Würde des Menschen unantastbar?“ Unter diesem Motto steht das erste „Politische Frühstück“ der Arbeitsgemeinschaft SelbstAktiv der SPD in Wuppertal, Solingen und Remscheid. Anlass sind die Jubiläen des deutschen Grundgesetzes (75 Jahre), des Europaparlaments (45 Jahre) und der Behindertenrechtskonvention der Vereinten Nationen (15 Jahre). Nicht zuletzt durch das Erstarken... » mehr...

Altenberger Licht: Radwallfahrt der Kolpingjugend

Freizeit 24.04.2024 | » mehr...
Freizeit 24.04.2024 | In diesen Zeiten ist dieses Zeichen wichtiger denn je: Das Altenberger Licht ist eine Lichtstafette des Friedens, die seit dem Jahr 1950 traditionell am 1. Mai im Altenberger Dom beginnt. Das Friedenslicht wird am kommenden Dienstag, 30. April 2024 bei einer Vigil unter dem Motto „Die Zeit ist reif“ um... » mehr...

Ökumenischer Tag: Was Christen im Westen bewegt

Notizen 23.04.2024 | » mehr...
Notizen 23.04.2024 | Wem die ökumenische Begegnung und der überkonfessionelle Austausch über den Glauben wichtig ist, der ist beim „Ökumenischen Tag“ der Gemeinden im Wuppertaler Westen genau richtig. Dieser findet am kommenden Samstag, 27. April 2024, in den Räumlichkeiten der Neuapostolischen Gemeinde an der Schlieffenstraße 5 statt. Los geht es um 10 Uhr.... » mehr...

Noch schnell anmelden für Jugend-BasketBallBattle

Sport 23.04.2024 | » mehr...
Sport 23.04.2024 | Drei Jugendeinrichtungen in Vohwinkel haben sich wieder zusammengetan und veranstalten bei freiem Eintritt am kommenden Samstagnachmittag, 27. April 2024, ein besonderes Sport-Event. „Drei gegen drei“ heißt es beim neuerlichen BasketBallBattle im Wuppertaler Westen, der gemeinschaftlich von der OT Höhe, dem Treffpunkt Tesche und dem Jugendhaus Vohwinkel-Mitte organisiert wird. In der... » mehr...