Zoo-Viertel: E-Scooter auf fahrende Bahn geworfen

Blaulicht   27.03.2024 | 18.00 Uhr

Artikelfoto

Die Gleisüberführung an der Tiergartentreppe. | Foto: Marcus Müller

Was bringt einen Menschen dazu, so etwas zu machen? Das war kein Spaß, sondern eine schwerwiegende Straftat. Wegen eines versuchten Tötungsdelikts ermitteln Staatsanwaltschaft und Polizei Wuppertal, eine Mordkommission wurde zur Klärung der Tat eingerichtet.

Ein Triebwagenführer des RegionalExpress 4 hatte am vergangenen Donnerstagabend, 21. März 2024, gegen 18 Uhr den Wurf eines Elektro-Rollers auf die von ihm gefahrene Bahn gemeldet. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei befand sich der Zug auf dem Weg von Vohwinkel in Richtung Hauptbahnhof als unbekannte Personen von der Gleisüberführung Tiergartentreppe den E-Scooter auf den fahrenden Zug warfen.


Glück im Unglück: Durch die Oberleitung wurde der Roller so abgelenkt, dass er den RegionalExpress verfehlte. Der Zugführer leitete daraufhin eine Notbremsung ein.

Zeugen, die Hinweise zu den Personen machen können oder verdächtige Feststellungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Wuppertaler Polizei unter der Telefonnummer 02 02 / 2 84-0 in Verbindung zu setzen.

|  VB  
Artikel teilen: 

Aktuelle Artikel auf VOHWINKEL!BLOG:

Blutspende am 18. April wieder in Vohwinkel möglich

Notizen 16.04.2024 | » mehr...
Notizen 16.04.2024 | Die nächste Gelegenheit zur Blutspende in Vohwinkel bietet sich bereits in dieser Woche: Am Donnerstag, 18. April 2024, macht der Blutspendedienst West des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) wieder in der Freien evangelischen Gemeinde am Westring 74 halt. Wer sein Blut spenden möchte, kann in der Zeit von 15 bis 19.30... » mehr...

Kirchenfelder Weg: Brand in eigener Wohnung gelegt

Blaulicht 15.04.2024 | » mehr...
Blaulicht 15.04.2024 | Zu einem Brand in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses kam es am späten Sonntagabend, 15. April 2024, im Kirchenfelder Weg. Nach bisherigen Erkenntnissen brannte Mobiliar, das Feuer dehnte sich schließlich auf die gesamte Wohnung aus. Der 20-jährige Bewohner meldete sich gegen 22.50 Uhr über den Notruf der Feuerwehr und gab an,... » mehr...

„Blitzer“ an drei Tagen in Vohwinkel und Sonnborn

Notizen 15.04.2024 | » mehr...
Notizen 15.04.2024 | An folgenden Stellen wird das städtische Ordnungsamt in dieser Woche Geschwindigkeitsmessungen in Wuppertal durchführen. Die angekündigten Standorte in Vohwinkel, Sonnborn und Umgebung sind dabei fett hervorgehoben. Montag, 15. April 2024 Dorner Weg, Remscheider Straße, Kurfürstenstraße, Jägerhofstraße, Max-Horkheimer-Straße, Cronenberger Straße, Gräfrather Straße, Bahnstraße, Düsseldorfer Straße, Südstraße, Wolkenburg, Bundesallee. Dienstag, 16. April... » mehr...

Die „Blitzer“ im Wuppertaler Westen nach Ostern

Notizen 02.04.2024 | » mehr...
Notizen 02.04.2024 | An folgenden Stellen wird das städtische Ordnungsamt in dieser Woche Geschwindigkeitsmessungen in Wuppertal durchführen. Die angekündigten Standorte in Vohwinkel, Sonnborn und Umgebung sind dabei fett hervorgehoben. Dienstag, 2. April 2024 Kurfürstenstraße, Am Kraftwerk, Breite Straße, Berghauser Straße, Herichhauser Straße, Düsseldorfer Straße, Pahlkestraße, In den Birken, Krummacherstraße, Nützenberger Straße, Friedrich-Ebert-Straße. Mittwoch,... » mehr...

Hoher Schaden bei Unfall auf der Wiedener Straße

Blaulicht 28.03.2024 | » mehr...
Blaulicht 28.03.2024 | Zu einem Unfall mit hohem Sachschaden kam es am Mittwochbend, 27. März 2024, gegen 19 Uhr auf der Wiedener Straße. Dort war ein 21-Jähriger mit einem leistungsstarken Audi in Richtung Aprath unterwegs, als er in Höhe der Einmündung Schickenberg nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei gegen eine Verkehrsinsel stieß und daraufhin... » mehr...