Karen Sander mit Thriller-Trilogie im BürgerBahnhof

Freizeit   27.02.2023 | 15.50 Uhr

Artikelfoto

Die Autorin Karen Sander liest im BürgerBahnhof Vohwinkel aus ihrem Roman „Der Strand“. | Foto: Annette Etges

„Karen Sander – auch bekannt unter ihrem Namen Sabine Klewe – ist Expertin für dunkle und mysteriöse Thriller mit Gänsehautgarantie“, verspricht der Rowohlt Verlag auf seiner Webseite. Am kommenden Donnerstag, 2. März 2023, ist die im Jahre 1966 in Düsseldorf geborene und durch die ganze Welt reisende Autorin im Rahmen der Lesereihe „50 Jahre Buchhandlung Jürgensen in Vohwinkel“ im BürgerBahnhof zu Gast.

Im Reise-Gepäck dabei hat Sander dann den ersten Teil ihrer Ostsee-Trilogie „Der Strand“. Im Mittelpunkt des Geschehens stehen Kriminalhauptkommissar Tom Engelhardt und Kryptologin Mascha Krieger, die das Verschwinden der gehörlosen 19-jährigen Lilli Sternberg aufklären wollen. Die einzige Spur ist Lillis letzte Handy-Nachricht an eine Freundin: das Foto einer in den Sand gemalten, scheinbar wahllosen Zeichenfolge. Wurde sie entführt?

Das Buch „Der Strand: Vermisst“ ist im Dezember 2022 erschienen, der zweite Teil „Der Strand: Verraten“ wird am 14. März 2023 erscheinen, der letzte Teil „Der Strand: Vergessen“ schließlich am 13. Juni 2023. Karten für die Lesung im BürgerBahnhof an der Bahnstraße 16 gibt es via wuppertal-live.de zum Preis von 12 Euro.

|  VB  
Artikel teilen: 

Aktuelle Artikel auf VOHWINKEL!BLOG:

Blutspende am 18. April wieder in Vohwinkel möglich

Notizen 16.04.2024 | » mehr...
Notizen 16.04.2024 | Die nächste Gelegenheit zur Blutspende in Vohwinkel bietet sich bereits in dieser Woche: Am Donnerstag, 18. April 2024, macht der Blutspendedienst West des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) wieder in der Freien evangelischen Gemeinde am Westring 74 halt. Wer sein Blut spenden möchte, kann in der Zeit von 15 bis 19.30... » mehr...

Kirchenfelder Weg: Brand in eigener Wohnung gelegt

Blaulicht 15.04.2024 | » mehr...
Blaulicht 15.04.2024 | Zu einem Brand in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses kam es am späten Sonntagabend, 15. April 2024, im Kirchenfelder Weg. Nach bisherigen Erkenntnissen brannte Mobiliar, das Feuer dehnte sich schließlich auf die gesamte Wohnung aus. Der 20-jährige Bewohner meldete sich gegen 22.50 Uhr über den Notruf der Feuerwehr und gab an,... » mehr...

„Blitzer“ an drei Tagen in Vohwinkel und Sonnborn

Notizen 15.04.2024 | » mehr...
Notizen 15.04.2024 | An folgenden Stellen wird das städtische Ordnungsamt in dieser Woche Geschwindigkeitsmessungen in Wuppertal durchführen. Die angekündigten Standorte in Vohwinkel, Sonnborn und Umgebung sind dabei fett hervorgehoben. Montag, 15. April 2024 Dorner Weg, Remscheider Straße, Kurfürstenstraße, Jägerhofstraße, Max-Horkheimer-Straße, Cronenberger Straße, Gräfrather Straße, Bahnstraße, Düsseldorfer Straße, Südstraße, Wolkenburg, Bundesallee. Dienstag, 16. April... » mehr...

Die „Blitzer“ im Wuppertaler Westen nach Ostern

Notizen 02.04.2024 | » mehr...
Notizen 02.04.2024 | An folgenden Stellen wird das städtische Ordnungsamt in dieser Woche Geschwindigkeitsmessungen in Wuppertal durchführen. Die angekündigten Standorte in Vohwinkel, Sonnborn und Umgebung sind dabei fett hervorgehoben. Dienstag, 2. April 2024 Kurfürstenstraße, Am Kraftwerk, Breite Straße, Berghauser Straße, Herichhauser Straße, Düsseldorfer Straße, Pahlkestraße, In den Birken, Krummacherstraße, Nützenberger Straße, Friedrich-Ebert-Straße. Mittwoch,... » mehr...

Hoher Schaden bei Unfall auf der Wiedener Straße

Blaulicht 28.03.2024 | » mehr...
Blaulicht 28.03.2024 | Zu einem Unfall mit hohem Sachschaden kam es am Mittwochbend, 27. März 2024, gegen 19 Uhr auf der Wiedener Straße. Dort war ein 21-Jähriger mit einem leistungsstarken Audi in Richtung Aprath unterwegs, als er in Höhe der Einmündung Schickenberg nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei gegen eine Verkehrsinsel stieß und daraufhin... » mehr...