Eugen-Langen-Gesamtschule spendet Wasserbrunnen

Notizen   26.02.2024 | 12.19 Uhr

Artikelfoto

Schüler der Zion Nursery and Primary School bei der Eröffnungsfeier des Wasserbrunnens. | Foto: Eugen-Langen-Gesamtschule

In Zusammenarbeit mit der Offenbacher Hilfsorganisation „Time to Help“ und der Nile Humanitarian Development Agency hat die Eugen-Langen-Gesamtschule (ELG) einen Wasserbrunnen für eine Schule in Uganda gespendet. Auf dem Schulhof der Zion Nursery and Primary School können sich nun nicht nur die Schülerinnen und Schüler, sondern auch bis zu 500 Menschen in den umliegenden Dörfern mit sauberem Trinkwasser versorgen.

„Die Eugen-Langen-Gesamtschule ist glücklich, einen Beitrag zur Verbesserung der Lebensbedingungen in Uganda zu leisten“, freut sich Schulleiterin Jutta Paul-Fey über die wichtige Hilfe aus Vohwinkel. „Solche humanitären Projekte entsprechen unserem Selbstverständnis als Schule, die nicht nur Wissen vermittelt, sondern auch Werte wie Empathie und soziale Verantwortung fördert.“ ELG-Schülersprecherin Elif Durmaz ergänzt dazu: „Als Schülerinnen und Schüler sind wir stolz darauf, Teil dieses Projekts zu sein und einen Beitrag zur Verbesserung der Lebensbedingungen in Uganda zu leisten. Es zeigt, dass auch junge Menschen einen großen Einfluss haben können, wenn sie sich gemeinsam für eine gute Sache einsetzen.“


Schulsozialarbeiterin Sümeyra Sahin, die dieses Projekt initiiert hatte, betont ebenfalls die große Bedeutung des neuen Brunnens: „Als Schulsozialarbeiterin ist es mir ein Herzensanliegen, den Schülerinnen und Schülern zu zeigen, wie wichtig es ist, anderen Menschen in Not zu helfen. Durch die Zusammenarbeit mit unseren Partnern konnten wir einen konkreten Beitrag für die Gemeinschaft in Uganda leisten.“ Die Elternvertretung und die Schülerschaft der Eugen-Langen-Gesamtschule waren gleichermaßen begeistert von der Initiative. „Es ist großartig zu sehen, wie unsere Schule sich für solch wichtige Anliegen einsetzt und wie Lehrer, Schüler und Eltern gemeinsam dazu beitragen, positive Veränderungen in der Welt zu bewirken“, sagt Yvonne Howe, die Vorsitzende der Elternvertretung.

Die Eugen-Langen-Gesamtschule möchte sich mit dieser Aktion für eine gerechtere Welt engagieren und ermutigt andere Schulen und Organisationen, ihrem Beispiel zu folgen. Durch solche Initiativen werde nicht nur Hilfe geleistet, sondern auch das Bewusstsein für die dringenden Bedürfnisse von Menschen in Not geschärft.

|  VB  
Artikel teilen: 

Aktuelle Artikel auf VOHWINKEL!BLOG:

Blutspende am 18. April wieder in Vohwinkel möglich

Notizen 16.04.2024 | » mehr...
Notizen 16.04.2024 | Die nächste Gelegenheit zur Blutspende in Vohwinkel bietet sich bereits in dieser Woche: Am Donnerstag, 18. April 2024, macht der Blutspendedienst West des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) wieder in der Freien evangelischen Gemeinde am Westring 74 halt. Wer sein Blut spenden möchte, kann in der Zeit von 15 bis 19.30... » mehr...

Kirchenfelder Weg: Brand in eigener Wohnung gelegt

Blaulicht 15.04.2024 | » mehr...
Blaulicht 15.04.2024 | Zu einem Brand in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses kam es am späten Sonntagabend, 15. April 2024, im Kirchenfelder Weg. Nach bisherigen Erkenntnissen brannte Mobiliar, das Feuer dehnte sich schließlich auf die gesamte Wohnung aus. Der 20-jährige Bewohner meldete sich gegen 22.50 Uhr über den Notruf der Feuerwehr und gab an,... » mehr...

„Blitzer“ an drei Tagen in Vohwinkel und Sonnborn

Notizen 15.04.2024 | » mehr...
Notizen 15.04.2024 | An folgenden Stellen wird das städtische Ordnungsamt in dieser Woche Geschwindigkeitsmessungen in Wuppertal durchführen. Die angekündigten Standorte in Vohwinkel, Sonnborn und Umgebung sind dabei fett hervorgehoben. Montag, 15. April 2024 Dorner Weg, Remscheider Straße, Kurfürstenstraße, Jägerhofstraße, Max-Horkheimer-Straße, Cronenberger Straße, Gräfrather Straße, Bahnstraße, Düsseldorfer Straße, Südstraße, Wolkenburg, Bundesallee. Dienstag, 16. April... » mehr...

Die „Blitzer“ im Wuppertaler Westen nach Ostern

Notizen 02.04.2024 | » mehr...
Notizen 02.04.2024 | An folgenden Stellen wird das städtische Ordnungsamt in dieser Woche Geschwindigkeitsmessungen in Wuppertal durchführen. Die angekündigten Standorte in Vohwinkel, Sonnborn und Umgebung sind dabei fett hervorgehoben. Dienstag, 2. April 2024 Kurfürstenstraße, Am Kraftwerk, Breite Straße, Berghauser Straße, Herichhauser Straße, Düsseldorfer Straße, Pahlkestraße, In den Birken, Krummacherstraße, Nützenberger Straße, Friedrich-Ebert-Straße. Mittwoch,... » mehr...

Hoher Schaden bei Unfall auf der Wiedener Straße

Blaulicht 28.03.2024 | » mehr...
Blaulicht 28.03.2024 | Zu einem Unfall mit hohem Sachschaden kam es am Mittwochbend, 27. März 2024, gegen 19 Uhr auf der Wiedener Straße. Dort war ein 21-Jähriger mit einem leistungsstarken Audi in Richtung Aprath unterwegs, als er in Höhe der Einmündung Schickenberg nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei gegen eine Verkehrsinsel stieß und daraufhin... » mehr...