Bahnhof: Städtische Hilfe wegen höherer Mieten?

Politik   29.11.2022 | 16.43 Uhr

Artikelfoto

Das Bahnhofsgebäude an der Bahnstraße in Vohwinkel. | Foto: Marcus Müller

„Es wird um die Existenz dieser Vereine gehen“, appellierte Vohwinkels Bezirksbürgermeister Georg Brodmann in der November-Sitzung der Bezirksvertretung (BV) Vohwinkel. Denn nur wenige Stunden zuvor hatte er an einem Gespräch mit der Bahn und Oberbürgermeister Uwe Schneidewind sowie Vertretern der dort beheimateten Kulturvereine teilgenommen, um über die zukünftige Situation des Bahnhofsgebäudes zu reden.

Zum einen soll der Bahnhof wohl in den nächsten zwei bis drei Jahren über einen Wettbewerb an einen Investor verkauft werden. Andererseits drohen nicht zuletzt aufgrund der gestiegenen Energiekosten höhere Mietzahlungen im kommenden Jahr. Die Vereine konnten ihre Räumlichkeiten im Bahnhof bislang zu einem sehr günstigen Preis nutzen, dieser dürfte sich spätestens ab April 2023 erhöhen. „Die Bahn kann das jetzt nicht so weiterlaufen lassen wegen der Energiekosten“, berichtete Brodmann vom Gespräch. „Das bringt die Institutionen an den Rand ihrer Existenz.“


In Absprache mit Oberbürgermeister Schneidewind machte er dem Stadtteilparlament daher den Vorschlag, eine Zwischenfinanzierung der Jahreswarmmiete über 40.000 Euro in den städtischen Haushalt einzubringen. Um diese Summe geht es in etwa insgesamt bei allen Vereinen im Bahnhof. „Dann wäre zumindest mittelfristig die Situation gerettet“, erklärte der Bezirksbürgermeister. Später müsse man sich natürlich mit dem Investor zusammensetzen.

„Unsere Aufgabe ist es, sich für den Erhalt der Kultureinrichtungen stark zu machen“, betonte auch SPD-Bezirksvertreter und -Ratsmitglied Heiner Fragemann, gleichzeitig stellvertretender Vorsitzender des städtischen Kulturausschusses. Das sahen die anderen Fraktionen genauso – einstimmig wurde der „politische Aufschlag“ für die Zwischenfinanzierung von BürgerBahnhof, Kunststation und den im Bahnhof probenden Chören gemacht.

Nun liegt es an den weiteren politischen Gremien und der Stadtverwaltung, diesem zu folgen – der Oberbürgermeister jedenfalls zeigte sich optimistisch, dass dies gelingen könnte…

|  VB  
Artikel teilen: 

Aktuelle Artikel auf VOHWINKEL!BLOG:

Ordnungsamt: Täglich Radarkontrollen in Vohwinkel

Notizen 06.02.2023 | » mehr...
Notizen 06.02.2023 | An folgenden Stellen wird das städtische Ordnungsamt in dieser Woche Geschwindigkeitsmessungen in Wuppertal durchführen. Die angekündigten Standorte in Vohwinkel und Umgebung sind dabei fett hervorgehoben. Montag, 6. Februar 2023 Krummacherstraße, Nützenberger Straße, Ausblick, Freyastraße, Düsseldorfer Straße, Varresbecker Straße, Neumarktstraße, Südstraße, Neuenteich, Zeughausstraße, Wolkenburg, Friedrich-Engels-Allee, Höfen, Windhukstraße, Wittener Straße, Beckacker Schulstraße,... » mehr...

Bayer plant neue Vorbehandlung in seiner Kläranlage

Wirtschaft 03.02.2023 | » mehr...
Wirtschaft 03.02.2023 | Die Bayer AG hat im September 2022 bei der Bezirksregierung Düsseldorf einen Antrag zu einer wesentlichen Änderung ihrer Abwasserbehandlungsanlage in der Rutenbeck gestellt. Dort soll in Gebäude 814 eine neue Vorbehandlungsanlage errichtet und anschließend betrieben werden. Im Rahmen des Genehmigungsverfahrens liegen aktuell die Pläne dafür öffentlich aus. Noch bis einschließlich... » mehr...

Neue Flüchtlingsunterkunft an der Gräfrather Straße

Notizen 02.02.2023 | » mehr...
Notizen 02.02.2023 | Bei der Stadt laufen aktuell die Vorbereitungen für eine weitere Flüchtlingsunterkunft auf Hochtouren. Diese soll auf dem rund 5.000 Quadratmeter großen ehemaligen Tesch-Gelände an der Gräfrather Straße entstehen, da die bisherige Unterkunft an der Yorckstraße nicht mehr genutzt werden kann. „Wir haben dort seit heute 1.600 Quadratmeter angemietet“, berichtete Stefan... » mehr...

Schwerverletzter nach Unfall im Kreuzungsbereich

Blaulicht 02.02.2023 | » mehr...
Blaulicht 02.02.2023 | Unweit der Autobahn-Anschlussstelle Haan-Ost ist es am Donnerstagmorgen, 2. Februar 2023, zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Dabei sind im Kreuzungsbereich Elberfelder Straße / Gräfrather Straße zwei Personen verletzt worden, eine davon schwer. Ein 25-jähriger Bochumer war mit seinem Opel Astra auf der Elberfelder Straße aus Richtung Wuppertal unterwegs und wollte... » mehr...

„Black Foxes“ rutschen auf Landesliga-Platz 10 ab

Sport 31.01.2023 | » mehr...
Sport 31.01.2023 | Rund um den Jahreswechsel lief es für die Handball-Herren des Vohwinkeler STV nicht sonderlich gut in der Landesliga-Gruppe 2. Von den letzten fünf Spielen seit Anfang Dezember 2022 fuhren die „Black Foxes“ nur einen Sieg ein. Drei Partien gingen zwar „nur“ mit einem Tor Differenz verloren – gegen den Wald-Merscheider... » mehr...