Realschule: Sieben Bäume weichen für Erweiterung

Politik   03.03.2024 | 16.33 Uhr

Artikelfoto

Die Realschule Vohwinkel an der Blücherstraße. | Foto: Marcus Müller

Für insgesamt über 26,3 Millionen Euro wird die Realschule Vohwinkel in den kommenden Monaten saniert und unter dem Motto „Von der Flurschule zur Clusterschule“ zu einer inklusive Schule mit gebundener Ganztagsnutzung erweitert. Der Begriff Clusterschule beschreibt dabei den räumlichen Zusammenschluss von Unterrichtsräumen, die zusammen mit eigenen Sanitärbereichen und einer Teamstation eine autarke Einheit bilden.

Für dieses Vorhaben zieht die gesamte Schule mit Ausnahme des naturwissenschaftlichen Trakts und der Mensa von der Blücherstraße 19 in ein Interimsquartier an der Yorckstraße 28 um. Zunächst wird das Schulgebäude saniert, dann ab etwa Sommer 2024 erweitert. Die Fertigstellung der neuen Realschule ist für den Februar 2026 geplant.


Die Bezirksvertretung (BV) Vohwinkel beschloss in ihrer Februar-Sitzung, dass für den Umbau und die Erweiterung der Realschule insgesamt sieben Bäume an der Blücherstraße gefällt werden dürfen. Vier davon befinden sich auf der östlichen Seite der Schule, einer am Rande des Schulhofs sowie zwei direkt an der Blücherstraße. Bei vier Bäumen soll zudem die Krone zurückgeschnitten werden. Ob zwei weitere Bäume aufgrund diverser Schäden gefällt werden müssen, steht aktuell noch nicht fest – hier soll zunächst auch ein Kronenrückschnitt erfolgen.

„Die Schule soll gewaltig erweitert werden, die Kronen ragen jetzt schon über die Dächer“, berichtete SPD-Fraktionssprecher Andreas Schäfer von einem Vor-Ort-Termin mit Vertretern des städtischen Gebäudemanagements (GMW), des Ressorts Grünflächen und Forsten sowie der Schulleitung. Die Fällungen seien „alternativlos, wenn wir diese Schule erweitern wollen“, betonte Schäfer. Das Stadtteilparlament gab daher einstimmig grünes Licht.

|  VB  
Artikel teilen: 

Aktuelle Artikel auf VOHWINKEL!BLOG:

Blutspende am 18. April wieder in Vohwinkel möglich

Notizen 16.04.2024 | » mehr...
Notizen 16.04.2024 | Die nächste Gelegenheit zur Blutspende in Vohwinkel bietet sich bereits in dieser Woche: Am Donnerstag, 18. April 2024, macht der Blutspendedienst West des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) wieder in der Freien evangelischen Gemeinde am Westring 74 halt. Wer sein Blut spenden möchte, kann in der Zeit von 15 bis 19.30... » mehr...

Kirchenfelder Weg: Brand in eigener Wohnung gelegt

Blaulicht 15.04.2024 | » mehr...
Blaulicht 15.04.2024 | Zu einem Brand in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses kam es am späten Sonntagabend, 15. April 2024, im Kirchenfelder Weg. Nach bisherigen Erkenntnissen brannte Mobiliar, das Feuer dehnte sich schließlich auf die gesamte Wohnung aus. Der 20-jährige Bewohner meldete sich gegen 22.50 Uhr über den Notruf der Feuerwehr und gab an,... » mehr...

„Blitzer“ an drei Tagen in Vohwinkel und Sonnborn

Notizen 15.04.2024 | » mehr...
Notizen 15.04.2024 | An folgenden Stellen wird das städtische Ordnungsamt in dieser Woche Geschwindigkeitsmessungen in Wuppertal durchführen. Die angekündigten Standorte in Vohwinkel, Sonnborn und Umgebung sind dabei fett hervorgehoben. Montag, 15. April 2024 Dorner Weg, Remscheider Straße, Kurfürstenstraße, Jägerhofstraße, Max-Horkheimer-Straße, Cronenberger Straße, Gräfrather Straße, Bahnstraße, Düsseldorfer Straße, Südstraße, Wolkenburg, Bundesallee. Dienstag, 16. April... » mehr...

Die „Blitzer“ im Wuppertaler Westen nach Ostern

Notizen 02.04.2024 | » mehr...
Notizen 02.04.2024 | An folgenden Stellen wird das städtische Ordnungsamt in dieser Woche Geschwindigkeitsmessungen in Wuppertal durchführen. Die angekündigten Standorte in Vohwinkel, Sonnborn und Umgebung sind dabei fett hervorgehoben. Dienstag, 2. April 2024 Kurfürstenstraße, Am Kraftwerk, Breite Straße, Berghauser Straße, Herichhauser Straße, Düsseldorfer Straße, Pahlkestraße, In den Birken, Krummacherstraße, Nützenberger Straße, Friedrich-Ebert-Straße. Mittwoch,... » mehr...

Hoher Schaden bei Unfall auf der Wiedener Straße

Blaulicht 28.03.2024 | » mehr...
Blaulicht 28.03.2024 | Zu einem Unfall mit hohem Sachschaden kam es am Mittwochbend, 27. März 2024, gegen 19 Uhr auf der Wiedener Straße. Dort war ein 21-Jähriger mit einem leistungsstarken Audi in Richtung Aprath unterwegs, als er in Höhe der Einmündung Schickenberg nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei gegen eine Verkehrsinsel stieß und daraufhin... » mehr...