FSV: Bei Spitzenreiter FC Remscheid gut mitgehalten

Sport   27.09.2022 | 14.02 Uhr

Artikelfoto

Gegen Tabellenführer FC Remscheid gab es für die FSV-Kicker nichts zu holen. | Foto: Marcus Müller

Am Ende fiel das Ergebnis vielleicht ein bisschen zu deutlich aus, die Hausherren waren allerdings ihrer Favoritenrolle gerecht geworden: Am Sonntagnachmittag, 25. Februar 2022, mussten die Landesliga-Kicker des FSV Vohwinkel eine 4:1-Auswärtsniederlage beim aktuellen Tabellenführer FC Remscheid einstecken – dabei hielt das Team von Füchse-Trainer Marc Bach aber lange Zeit hervorragend mit gegen den Liga-Primus.

Die Partie im Röntgen-Stadion in Remscheid-Lennep hatte aus Vohwinkeler Sicht gar nicht gut begonnen: Bereits in der sechsten Spielminute netzte Patrick Posavec für die Gastgeber ein. Ein Eigentor durch FSV-Torhüter Nils Ole Engels (15. Minute) ließ die Führung gar auf 2:0 wachsen. Weil FCR-Keeper Maurice Horn allerdings ebenfalls patzte und durch die tiefstehende Sonne geblendet war, verkürzte Eliot Cakolli nach einem Eckball in der 27. Minute auf 2:1.

Die Remscheider versuchten fortan, ihre Führung zu verwalten und agierten nicht mehr so offensiv. Dies ermöglichte den Füchsen die eine oder andere Torchance, zwei Lattentreffer kurz vor der Pause oder auch Mitte der zweiten Hälfte hätten durchaus den Ausgleich bringen können – die Röntgenstädter hätten sich nicht beschweren können. Doch Hammza Al Khalil machte schließlich mit einem sehenswerten Heber über den herauseilenden Engels in der 78. Minute den „Deckel drauf“, Sebastian Bamberg konnte in der Schlussminute noch zum 4:1 treffen.

In der Tabelle der Landesliga Gruppe 3 verbleibt der FSV Vohwinkel auf dem vorletzten Platz. Der Rückstand auf das „rettende Ufer“ beträgt aber weiterhin nur drei Punkte. Diese sollten am nächsten Wochenende eingefahren werden: Am 2. Oktober 2022 ist nämlich der SC Reusrath in der Lüntenbeck zu Gast, der aktuell auf dem ersten Abstiegsplatz liegt. Anpfiff zur „Sechs-Punkte-Partie“ ist um 15.30 Uhr an der Bahnstraße.

|  Marcus Müller  
Artikel teilen: 

Aktuelle Artikel auf VOHWINKEL!BLOG:

Adventliches Treiben in der Ev. Kita Ehrenhainstraße

Freizeit 01.12.2022 | » mehr...
Freizeit 01.12.2022 | Zum ersten Mal wurde am vergangenen Samstag, 26. November 2022, im Evangelischen Familienzentrum an der Ehrenhainstraße 125 ein Adventsmarkt (nicht nur) für die Familien aus dem Quartier veranstaltet. In der kleinen „Budenstadt“ auf dem Spielplatz der Kindertagesstätte konnte dabei den ganzen Nachmittag über viel entdeckt werden – ganz Mutige durften... » mehr...

FSV Vohwinkel feiert Heimsieg in Sechs-Punkte-Spiel

Sport 30.11.2022 | » mehr...
Sport 30.11.2022 | Seinen zweiten Saisonsieg im 13. Spiel konnte Fußball-Landesligist FSV Vohwinkel am Sonntagnachmittag, 27. November 2022, auf heimischem Geläuf einfahren. Gegen den direkten Abstiegskonkurrenten TUSEM Essen gelang den Füchsen ein nie gefährdeter 4:0-Erfolg (3:0). Den Auftakt machte dabei Benjamin Cansiz in der siebten Spielminute. Bereits vier Minuten später konnte FSV-Kapitän Frederic... » mehr...

„Lebendiger Adventskalender“ ab dem 5. Dezember

Freizeit 30.11.2022 | » mehr...
Freizeit 30.11.2022 | Die Evangelische Kirchengemeinde Vohwinkel, die Freie evangelische Gemeinde Vohwinkel, die Katholische Kirche im Wuppertaler Westen und die Landeskirchliche Gemeinschaft Wuppertal laden auch in diesem Jahr wieder zu einem „Lebendigen Adventskalender“ ein. Ursprünglich aus der Not der Corona-Einschränkungen entstanden, möchte dieses Format – wie in anderen Stadtteilen Wuppertals – in der... » mehr...

Adventsmarkt: Sogar Nikolaus kam nach Sonnborn

Freizeit 29.11.2022 | » mehr...
Freizeit 29.11.2022 | Klein, aber dafür umso feiner präsentierte sich am vergangenen Samstagabend, 26. November 2022, der erste Adventsmarkt der neugegründeten IG Sonnborn. An sieben Ständen konnte Handgefertigtes erworben, Festliches für die nahenden Feiertage geshoppt und ausgelassen bei Bullebäuschen, Glühwein und Bratwurst geklönt werden. Auch die jüngeren Besucher kamen voll und ganz auf... » mehr...

Bahnhof: Städtische Hilfe wegen höherer Mieten?

Politik 29.11.2022 | » mehr...
Politik 29.11.2022 | „Es wird um die Existenz dieser Vereine gehen“, appellierte Vohwinkels Bezirksbürgermeister Georg Brodmann in der November-Sitzung der Bezirksvertretung (BV) Vohwinkel. Denn nur wenige Stunden zuvor hatte er an einem Gespräch mit der Bahn und Oberbürgermeister Uwe Schneidewind sowie Vertretern der dort beheimateten Kulturvereine teilgenommen, um über die zukünftige Situation des... » mehr...