" /> FSV-Herren: Zwei Punkte gegen Solingen verloren

FSV-Herren: Zwei Punkte gegen Solingen verloren

Sport   18.10.2022 | 16.29 Uhr

Artikelfoto

Toni Zupo, Alphonso Henock Manata und Denis Arslan trafen gegen Solingen, konnten aber nur über einen Punkt jubeln. | Foto: Marcus Müller

Dreimal gingen sie in Führung, dreimal kassierten sie den Ausgleich: Im „Sechs-Punkte-Spiel“ gegen DV Solingen kamen die Landesliga-Kicker des FSV Vohwinkel am Sonntagnachmittag, 16. Oktober 2022, nicht über ein 3:3-Unentschieden auf eigenem Platz hinaus.

Dabei war den Füchsen ein Traum-Einstand gelungen: Schon mit dem ersten Angriff traf Toni Zupo (1. Spielminute) zum 1:0. Die Gäste beschränkten sich in der ersten Hälfte weitestgehend aufs Kontern und Meckern, waren mit zahlreichen Schiedsrichter-Entscheidungen nicht zufrieden. Fast wie aus dem Nichts traf Ex-FSVler Tarkan Türkmen nach einem Eckball in der 34. Minute zum Ausgleich. Doch postwendend brachte Alphonso Henock Manata (35.) mit seinem vierten Saisontor die Hausherren wieder in Front. Dass es doch nicht mit einer FSV-Führung in die Kabinen ging, dafür sorgte erneut Türkmen in der 43. Minute – wieder köpfte er nach einer Ecke ins Tor von Vohwinkels Keeper Stefan Kroon.


Der zweite Spielabschnitt begann mit der erneuten FSV-Führung: Nach einem Freistoß war es Denis Arslan, der in der 52. Minute den Ball im Gäste-Netz unterbrachte. Manata hätte nur zwei Minuten später fast das 4:2 erzielen können, traf aber nur den Außenpfosten. Die Solinger hatten ihrerseits daraufhin gleich zwei Großchancen: Ismail Cakici scheiterte aber ebenso wie Ex-FSVer Sufian Abou Laila. In der 69. Minute besorgte dann wieder Tarkan Türkmen mit seinem dritten Treffer an diesem Tag den 3:3-Endstand.

Mit einem Heimsieg hätte der FSV Vohwinkel Anschluss an die Nichtabstiegsplätze halten können, so vergrößerte sich der Abstand auf nunmehr fünf Punkte. Am kommenden Sonntag muss das Team von Trainer Marc Bach dann zum Tabellenvierten – Anpfiff bei DJK Blau-Weiß Mintard in Mülheim an der Ruhr ist um 15.30 Uhr. Zuvor steht am Donnerstagabend, 20. Oktober 2022, um 19.30 Uhr aber noch das Kreispokal-Hauptrundenspiel beim SV Union Velbert auf dem Programm.

|  Marcus Müller  
Artikel teilen: 

Aktuelle Artikel auf VOHWINKEL!BLOG:

ver.di: Dritter ÖPNV-Streik innerhalb eines Monats

Wirtschaft 24.02.2024 | » mehr...
Wirtschaft 24.02.2024 | Zuletzt war am 2. Februar 2024 und 15. Februar 2024 der kommunale Personennahverkehr von der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) bestreikt worden. Nun soll es erneut zu einem dritten Ausstand der Beschäftigten der WSW mobil, der Stadtwerke Solingen sowie der Rheinbahn kommen und der Bus- und Schwebebahnverkehr in Vohwinkel stillstehen. Im Zeitraum... » mehr...

Lidl an der Bissingstraße schließt für Filialneubau

Wirtschaft 23.02.2024 | » mehr...
Wirtschaft 23.02.2024 | Der Discounter Lidl erfreut sich auch in unserem Stadtteil großer Beliebtheit. Nicht mehr lange können die Vohwinkeler allerdings in der Filiale an der Bissingstraße einkaufen – zumindest vorübergehend. Denn im März 2024 wird der Markt für einige Monate schließen. Wie das Unternehmen dem VOHWINKEL!BLOG bestätigte, wird das bisher genutzte Gebäude... » mehr...

NachtExpress: BV will „Kirchenfelder Weg“ behalten

Politik 23.02.2024 | » mehr...
Politik 23.02.2024 | Der dritte Teil des Wuppertaler Nahverkehrsplans, der im Januar 2024 den Bezirksvertretungen der Stadt vorgelegt wurde, befasst sich mit flexiblen Bedienungsformen wie etwa dem TaxiBus, dem AnrufSammelTaxi oder der „Hol mich“-App sowie den NachtExpress-Linien der Wuppertaler Stadtwerke (WSW). Hierbei soll eine Optimierung des Angebots in den Nachtstunden erfolgen. Ein benanntes... » mehr...

Kreispokal: Souveräner FSV-Sieg beim SV Bayer

Sport 22.02.2024 | » mehr...
Sport 22.02.2024 | Die einen kämpfen in der Kreisliga A aktuell gegen den Abstieg, die anderen halten in der Spitzengruppe der Bezirksliga mit. Ein typisches Pokalduell stand am Mittwochabend, 21. Februar 2024, im Bayer-Sportpark in der Rutenbeck auf dem Programm. Dort empfingen die Hausherren des SV Bayer Wuppertal den höherklassigen FSV Vohwinkel. Und... » mehr...

Nächster BüBa-Feierabend mit Günter de Koster

Freizeit 22.02.2024 | » mehr...
Freizeit 22.02.2024 | Einmal im Monat lädt der BürgerBahnhof Vohwinkel mit dem BüBa-Feierabend zu einem „After Work“-Konzert in geselliger Runde ein. Bei der Februar-Ausgabe ist der Wuppertaler Musiker Günter de Koster dabei und wird für „typische Lagerfeuermusik“ sorgen. Am kommenden Dienstag, 27. Februar 2024, spielt de Koster an der Bahnstraße 16 dann die... » mehr...