FSV-Herren: Zwei Punkte gegen Solingen verloren

Sport   18.10.2022 | 16.29 Uhr

Artikelfoto

Toni Zupo, Alphonso Henock Manata und Denis Arslan trafen gegen Solingen, konnten aber nur über einen Punkt jubeln. | Foto: Marcus Müller

Dreimal gingen sie in Führung, dreimal kassierten sie den Ausgleich: Im „Sechs-Punkte-Spiel“ gegen DV Solingen kamen die Landesliga-Kicker des FSV Vohwinkel am Sonntagnachmittag, 16. Oktober 2022, nicht über ein 3:3-Unentschieden auf eigenem Platz hinaus.

Dabei war den Füchsen ein Traum-Einstand gelungen: Schon mit dem ersten Angriff traf Toni Zupo (1. Spielminute) zum 1:0. Die Gäste beschränkten sich in der ersten Hälfte weitestgehend aufs Kontern und Meckern, waren mit zahlreichen Schiedsrichter-Entscheidungen nicht zufrieden. Fast wie aus dem Nichts traf Ex-FSVler Tarkan Türkmen nach einem Eckball in der 34. Minute zum Ausgleich. Doch postwendend brachte Alphonso Henock Manata (35.) mit seinem vierten Saisontor die Hausherren wieder in Front. Dass es doch nicht mit einer FSV-Führung in die Kabinen ging, dafür sorgte erneut Türkmen in der 43. Minute – wieder köpfte er nach einer Ecke ins Tor von Vohwinkels Keeper Stefan Kroon.


Der zweite Spielabschnitt begann mit der erneuten FSV-Führung: Nach einem Freistoß war es Denis Arslan, der in der 52. Minute den Ball im Gäste-Netz unterbrachte. Manata hätte nur zwei Minuten später fast das 4:2 erzielen können, traf aber nur den Außenpfosten. Die Solinger hatten ihrerseits daraufhin gleich zwei Großchancen: Ismail Cakici scheiterte aber ebenso wie Ex-FSVer Sufian Abou Laila. In der 69. Minute besorgte dann wieder Tarkan Türkmen mit seinem dritten Treffer an diesem Tag den 3:3-Endstand.

Mit einem Heimsieg hätte der FSV Vohwinkel Anschluss an die Nichtabstiegsplätze halten können, so vergrößerte sich der Abstand auf nunmehr fünf Punkte. Am kommenden Sonntag muss das Team von Trainer Marc Bach dann zum Tabellenvierten – Anpfiff bei DJK Blau-Weiß Mintard in Mülheim an der Ruhr ist um 15.30 Uhr. Zuvor steht am Donnerstagabend, 20. Oktober 2022, um 19.30 Uhr aber noch das Kreispokal-Hauptrundenspiel beim SV Union Velbert auf dem Programm.

|  Marcus Müller  
Artikel teilen: 

Aktuelle Artikel auf VOHWINKEL!BLOG:

Adventliches Treiben in der Ev. Kita Ehrenhainstraße

Freizeit 01.12.2022 | » mehr...
Freizeit 01.12.2022 | Zum ersten Mal wurde am vergangenen Samstag, 26. November 2022, im Evangelischen Familienzentrum an der Ehrenhainstraße 125 ein Adventsmarkt (nicht nur) für die Familien aus dem Quartier veranstaltet. In der kleinen „Budenstadt“ auf dem Spielplatz der Kindertagesstätte konnte dabei den ganzen Nachmittag über viel entdeckt werden – ganz Mutige durften... » mehr...

FSV Vohwinkel feiert Heimsieg in Sechs-Punkte-Spiel

Sport 30.11.2022 | » mehr...
Sport 30.11.2022 | Seinen zweiten Saisonsieg im 13. Spiel konnte Fußball-Landesligist FSV Vohwinkel am Sonntagnachmittag, 27. November 2022, auf heimischem Geläuf einfahren. Gegen den direkten Abstiegskonkurrenten TUSEM Essen gelang den Füchsen ein nie gefährdeter 4:0-Erfolg (3:0). Den Auftakt machte dabei Benjamin Cansiz in der siebten Spielminute. Bereits vier Minuten später konnte FSV-Kapitän Frederic... » mehr...

„Lebendiger Adventskalender“ ab dem 5. Dezember

Freizeit 30.11.2022 | » mehr...
Freizeit 30.11.2022 | Die Evangelische Kirchengemeinde Vohwinkel, die Freie evangelische Gemeinde Vohwinkel, die Katholische Kirche im Wuppertaler Westen und die Landeskirchliche Gemeinschaft Wuppertal laden auch in diesem Jahr wieder zu einem „Lebendigen Adventskalender“ ein. Ursprünglich aus der Not der Corona-Einschränkungen entstanden, möchte dieses Format – wie in anderen Stadtteilen Wuppertals – in der... » mehr...

Adventsmarkt: Sogar Nikolaus kam nach Sonnborn

Freizeit 29.11.2022 | » mehr...
Freizeit 29.11.2022 | Klein, aber dafür umso feiner präsentierte sich am vergangenen Samstagabend, 26. November 2022, der erste Adventsmarkt der neugegründeten IG Sonnborn. An sieben Ständen konnte Handgefertigtes erworben, Festliches für die nahenden Feiertage geshoppt und ausgelassen bei Bullebäuschen, Glühwein und Bratwurst geklönt werden. Auch die jüngeren Besucher kamen voll und ganz auf... » mehr...

Bahnhof: Städtische Hilfe wegen höherer Mieten?

Politik 29.11.2022 | » mehr...
Politik 29.11.2022 | „Es wird um die Existenz dieser Vereine gehen“, appellierte Vohwinkels Bezirksbürgermeister Georg Brodmann in der November-Sitzung der Bezirksvertretung (BV) Vohwinkel. Denn nur wenige Stunden zuvor hatte er an einem Gespräch mit der Bahn und Oberbürgermeister Uwe Schneidewind sowie Vertretern der dort beheimateten Kulturvereine teilgenommen, um über die zukünftige Situation des... » mehr...