FSV Vohwinkel feiert Heimsieg in Sechs-Punkte-Spiel

Sport   30.11.2022 | 17.01 Uhr

Artikelfoto

In der Partie gegen Tusem Essen behielt der FSV Vohwinkel stets die Oberhand. | Foto: Marcus Müller

Seinen zweiten Saisonsieg im 13. Spiel konnte Fußball-Landesligist FSV Vohwinkel am Sonntagnachmittag, 27. November 2022, auf heimischem Geläuf einfahren. Gegen den direkten Abstiegskonkurrenten TUSEM Essen gelang den Füchsen ein nie gefährdeter 4:0-Erfolg (3:0).

Den Auftakt machte dabei Benjamin Cansiz in der siebten Spielminute. Bereits vier Minuten später konnte FSV-Kapitän Frederic Lühr auf 2:0 erhöhen, den 3:0-Pausenstand besorgte Toni Zupo in der 30. Spielminute. Eine Gelb-Rote Karte auf Vohwinkeler Seite und eine Rote Karte für die Gäste aus Essen sorgten für eine hitzige Phase in der zweiten Hälfte, der Kevin Momayi mit seinem Treffer zum 4:0 wieder glanzvoll beendete.


Durch den Heimsieg sind die Vohwinkeler mit nun neun Punkten auf der Habenseite auf drei Punkte an TUSEM Essen herangezogen. Dennoch bekleidet der FSV weiterhin den vorletzten Tabellenplatz in der Landesliga-Gruppe 3. Bis zum rettenden Ufer – Platz 10 belegt derzeit die SpVgg Steele 03/09 – sind es noch sechs Punkte. Und genau gegen diese Mannschaft muss das Team von FSV-Trainer Marc Bach am kommenden Sonntag, 4. Dezember 2022, in der Lüntenbeck antreten und (hoffentlich) weiteren Boden gut machen…

Die weiteren Partien am Sonntag, 27. November 2022:

SSV Germania 1900 – SV Bayer Wuppertal   1:2 (1:0)

Sportfreunde Dönberg – SC Sonnborn   2:4 (2:1)

TFC Wuppertal – TuS Grün-Weiß Wuppertal II   3:1 (1:0)

SV Bayer Wuppertal II – C.S.I.-Milano Wuppertal   3:2 (0:1)

TFC Wuppertal II – FC Polonia Wuppertal   2:3 (1:1)

Türkgücü Velbert III – FC Polonia Wuppertal II   4:1 (1:0)

BSC Union Solingen II – FSV Vohwinkel II   1:5 (1:2)

|  VB  
Artikel teilen: 

Aktuelle Artikel auf VOHWINKEL!BLOG:

Blutspende am 18. April wieder in Vohwinkel möglich

Notizen 16.04.2024 | » mehr...
Notizen 16.04.2024 | Die nächste Gelegenheit zur Blutspende in Vohwinkel bietet sich bereits in dieser Woche: Am Donnerstag, 18. April 2024, macht der Blutspendedienst West des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) wieder in der Freien evangelischen Gemeinde am Westring 74 halt. Wer sein Blut spenden möchte, kann in der Zeit von 15 bis 19.30... » mehr...

Kirchenfelder Weg: Brand in eigener Wohnung gelegt

Blaulicht 15.04.2024 | » mehr...
Blaulicht 15.04.2024 | Zu einem Brand in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses kam es am späten Sonntagabend, 15. April 2024, im Kirchenfelder Weg. Nach bisherigen Erkenntnissen brannte Mobiliar, das Feuer dehnte sich schließlich auf die gesamte Wohnung aus. Der 20-jährige Bewohner meldete sich gegen 22.50 Uhr über den Notruf der Feuerwehr und gab an,... » mehr...

„Blitzer“ an drei Tagen in Vohwinkel und Sonnborn

Notizen 15.04.2024 | » mehr...
Notizen 15.04.2024 | An folgenden Stellen wird das städtische Ordnungsamt in dieser Woche Geschwindigkeitsmessungen in Wuppertal durchführen. Die angekündigten Standorte in Vohwinkel, Sonnborn und Umgebung sind dabei fett hervorgehoben. Montag, 15. April 2024 Dorner Weg, Remscheider Straße, Kurfürstenstraße, Jägerhofstraße, Max-Horkheimer-Straße, Cronenberger Straße, Gräfrather Straße, Bahnstraße, Düsseldorfer Straße, Südstraße, Wolkenburg, Bundesallee. Dienstag, 16. April... » mehr...

Die „Blitzer“ im Wuppertaler Westen nach Ostern

Notizen 02.04.2024 | » mehr...
Notizen 02.04.2024 | An folgenden Stellen wird das städtische Ordnungsamt in dieser Woche Geschwindigkeitsmessungen in Wuppertal durchführen. Die angekündigten Standorte in Vohwinkel, Sonnborn und Umgebung sind dabei fett hervorgehoben. Dienstag, 2. April 2024 Kurfürstenstraße, Am Kraftwerk, Breite Straße, Berghauser Straße, Herichhauser Straße, Düsseldorfer Straße, Pahlkestraße, In den Birken, Krummacherstraße, Nützenberger Straße, Friedrich-Ebert-Straße. Mittwoch,... » mehr...

Hoher Schaden bei Unfall auf der Wiedener Straße

Blaulicht 28.03.2024 | » mehr...
Blaulicht 28.03.2024 | Zu einem Unfall mit hohem Sachschaden kam es am Mittwochbend, 27. März 2024, gegen 19 Uhr auf der Wiedener Straße. Dort war ein 21-Jähriger mit einem leistungsstarken Audi in Richtung Aprath unterwegs, als er in Höhe der Einmündung Schickenberg nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei gegen eine Verkehrsinsel stieß und daraufhin... » mehr...