" /> Fußball: Zweites 1:1 für den FSV, nur der TFC siegt

Fußball: Zweites 1:1 für den FSV, nur der TFC siegt

Sport   07.03.2023 | 20.42 Uhr

Artikelfoto

Das bergisches Derby in der Landesliga steht an: Im Hinspiel bot der FSV Vohwinkel dem FC Remscheid gut Paroli. | Foto: Marcus Müller

VfB Frohnhausen – FSV Vohwinkel   1:1 (1:0)

Mühsam nährt sich das Eichhörnchen: Zum dritten Mal in Folge spielten die Landesliga-Fußballer des FSV Vohwinkel 1:1-unentschieden. Nach dem letzten Freundschaftsspiel der Winterpause beim FC Büderich und dem Rückrunden-Auftakt gegen den SV 09/35 Wermelskirchen gab es am vergangenen Sonntag, 5. März 2023, auch beim VfB Frohnhausen ein Remis. Die Essener hatten dabei kurz vor dem Pausenpfiff durch Samir Laskowski vorgelegt, den einen Auswärtspunkt sicherte dann schließlich Frederic Lühr den Füchsen in der 66. Spielminute. Dadurch konnte der FSV in der Tabelle wieder an TUSEM Essen auf den drittletzten Platz vorbeiziehen – aktuell sind es im Landesliga-Abstiegskampf drei Punkte Rückstand für das Team von Trainer Marc Bach auf das rettende Ufer.

Keine leichte Aufgabe erwartet die Vohwinkeler derweil am kommenden Spieltag: Bereits am Samstagnachmittag, 11. März 2023, ist ab 16 Uhr der bergische Rivale FC Remscheid in der Lüntenbeck zu Gast. Im Hinspiel hatte es im Röntgen-Stadion zwar eine vielleicht etwas zu hoch ausgefallene 4:1-Niederlage gegeben, der FSV hatte nämlich gegen den damaligen Tabellenführer und jetzigen Siebten lange gut mitgehalten…

Update: Das Spiel gegen Remscheid wurde witterungsbedingt abgesagt.


SSV Bergisch Born – SV Bayer   4:1 (0:0)

Turbulent war nur die zweite Hälfte: Der SV Bayer Wuppertal war am Sonntag in seinem Auswärtsspiel beim SSV Bergisch Born in der 64. Spielminute durch einen Treffer von Niklas Dörrier mit 0:1 in Führung gegangen, die Remscheider wollten die drei Punkte aber daheim behalten. In den letzten zehn Minuten der Partie drehten die Hausherren die Partie durch Treffer von Tobias Schäfer (82.), Alexsandar Stanojevic (84./92.) und Luca Postic (88.). Durch die Auswärtsniederlage beim Tabellendritten rutschten die nach dem Rücktritt von Trainer Panagiotis Rekkas erstmals von Cem Depetro betreuten Bayeraner auf den ersten Abstiegsplatz. Am Freitagabend erwarten sie nun den Spitzenreiter ASV Mettmann im Bayer-Sportpark, Anpfiff ist um 19.30 Uhr.

SV Rot-Weiß Wülfrath – SC Sonnborn   3:0 (1:0)

Zum Start ins neue Jahr hatte man noch beim Schlusslicht SV Heckinghausen (0:3) und gegen den Tabellenvorletzten FK Jugoslavija (9:0) gewonnen, seitdem setzte es nur Niederlagen für den SC Sonnborn. Am vergangenen Wochenende kam beim SV Rot-Weiß Wülfrath (3:0) noch eine dazu. Die Sonnborner befinden sich nun im „freien Fall“ auf dem ersten Relegationsplatz und müssen bereits am morgigen Mittwochabend um 19.30 Uhr in einem Sechs-Punkte-Heimspiel gegen die Zweite des TVD Velbert (erster Nichtabstiegsplatz) ran. Am Sonntag empfängt man dann den ärgsten Verfolger ASV Mettmann II (Platz 15) am Sonnborner Hafen.

Breite Burschen Barmen – TFC Wuppertal   2:5 (2:2)

Erst hatten sie durch zwei Treffer von Ismail Özcan (2.) und Tarik Gelmez (14.) mit 2:0 geführt, dann kassierten sie vor dem Pausenpfiff durch Moritz Feuer (24.) und Jordan Truschka (31.) noch den 2:2-Ausgleich. Doch im zweiten Spielabschnitt ließ der TFC Wuppertal bei den Breiten Burschen Barmen nichts mehr anbrennen: Ein Doppelpack von Dogus Colak (51./55.) sowie ein Tor von Amir Ben Amor (92.) sorgen für einen 2:5-Auswärtssieg des am Nocken beheimateten und in diesem Jahr noch ungeschlagenen Teams, das auf Platz 5 in der Kreisliga B Gruppe 1 kletterte. Ob am morgigen Mittwoch daheim gegen den TSV Gruiten 2 (erster Relegationsplatz) und am Sonntag beim SV Jägerhaus-Linde in Ronsdorf (Rang 4) die Siegesserie weiter hält?

FC Polonia Wuppertal – FC Iraklis Neviges   2:3 (1:2)

In das Aufstiegsrennen der Kreisliga C Gruppe 1 wird der FC Polonia Wuppertal wohl nicht mehr eingreifen, auf Platz sechs ist aber auch noch genug Abstand. Die 2:3-Niederlage der Vohwinkeler gegen den FC Iraklis Neviges verkürzte zwar den Vorsprung ein wenig, dieser beträgt aber immer noch fünf Punkte. Für den FC Polonia traf Axel Styczynski doppelt (25./47.), die Nevigeser allerdings dreimal durch Kiriakos Tsiotsios (15.) und Panagiotis Gkoutsikis (20./46.). Das Polonia-Spiel beim FK Jugoslavija II am Mittwoch wurde abgesagt, am Sonntag geht es aber zum Tabellendritten SV Heckinghausen II, den man bei einem Auswärtssieg überholen könnte.

|  Marcus Müller  
Artikel teilen: 

Aktuelle Artikel auf VOHWINKEL!BLOG:

ver.di: Dritter ÖPNV-Streik innerhalb eines Monats

Wirtschaft 24.02.2024 | » mehr...
Wirtschaft 24.02.2024 | Zuletzt war am 2. Februar 2024 und 15. Februar 2024 der kommunale Personennahverkehr von der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) bestreikt worden. Nun soll es erneut zu einem dritten Ausstand der Beschäftigten der WSW mobil, der Stadtwerke Solingen sowie der Rheinbahn kommen und der Bus- und Schwebebahnverkehr in Vohwinkel stillstehen. Im Zeitraum... » mehr...

Lidl an der Bissingstraße schließt für Filialneubau

Wirtschaft 23.02.2024 | » mehr...
Wirtschaft 23.02.2024 | Der Discounter Lidl erfreut sich auch in unserem Stadtteil großer Beliebtheit. Nicht mehr lange können die Vohwinkeler allerdings in der Filiale an der Bissingstraße einkaufen – zumindest vorübergehend. Denn im März 2024 wird der Markt für einige Monate schließen. Wie das Unternehmen dem VOHWINKEL!BLOG bestätigte, wird das bisher genutzte Gebäude... » mehr...

NachtExpress: BV will „Kirchenfelder Weg“ behalten

Politik 23.02.2024 | » mehr...
Politik 23.02.2024 | Der dritte Teil des Wuppertaler Nahverkehrsplans, der im Januar 2024 den Bezirksvertretungen der Stadt vorgelegt wurde, befasst sich mit flexiblen Bedienungsformen wie etwa dem TaxiBus, dem AnrufSammelTaxi oder der „Hol mich“-App sowie den NachtExpress-Linien der Wuppertaler Stadtwerke (WSW). Hierbei soll eine Optimierung des Angebots in den Nachtstunden erfolgen. Ein benanntes... » mehr...

Kreispokal: Souveräner FSV-Sieg beim SV Bayer

Sport 22.02.2024 | » mehr...
Sport 22.02.2024 | Die einen kämpfen in der Kreisliga A aktuell gegen den Abstieg, die anderen halten in der Spitzengruppe der Bezirksliga mit. Ein typisches Pokalduell stand am Mittwochabend, 21. Februar 2024, im Bayer-Sportpark in der Rutenbeck auf dem Programm. Dort empfingen die Hausherren des SV Bayer Wuppertal den höherklassigen FSV Vohwinkel. Und... » mehr...

Nächster BüBa-Feierabend mit Günter de Koster

Freizeit 22.02.2024 | » mehr...
Freizeit 22.02.2024 | Einmal im Monat lädt der BürgerBahnhof Vohwinkel mit dem BüBa-Feierabend zu einem „After Work“-Konzert in geselliger Runde ein. Bei der Februar-Ausgabe ist der Wuppertaler Musiker Günter de Koster dabei und wird für „typische Lagerfeuermusik“ sorgen. Am kommenden Dienstag, 27. Februar 2024, spielt de Koster an der Bahnstraße 16 dann die... » mehr...