Handball: A-Jugend der Black Foxes ist Kreismeister

Sport   18.03.2024 | 17.47 Uhr

Artikelfoto

Bevor gejubelt werden konnte, musste die A-Jugend des Vohwinkeler STV aber noch einen weiteren Saisonsieg über die MTG Horst Essen (43:31) im „Fuchsbau“ am Nocken unter Dach und Fach bringen. | Foto: VSTV / Nina Ziegler

„Das war eine richtig starke Teamleistung“, freut sich Tjabbo Wehner. Der Trainer der männlichen A-Jugend, der gleichzeitig auch Jugendwart der Handball-Abteilung beim Vohwinkeler STV ist, führte am Samstagabend, 16. März 2024, seine Schützlinge zum Kreismeistertitel. „Die Jungs haben ihre Leistungen im Saisonverlauf enorm gesteigert und man erkennt eine deutliche positive Entwicklung, für die wir uns jetzt belohnen konnten. Wir hatten in der Liga mehrere Mannschaften mit hoher Qualität, gegen die wir uns durchgesetzt haben“, fällt sein Fazit aus. „Darauf können wir wirklich stolz sein.“

Anzeige

Mit einem souveränen 43:31-Erfolg am letzten Spieltag gegen die MTG Horst Essen machte die A-Jugend des VSTV die Kreismeisterschaft in der gemeinsamen Spielklasse der Handballkreise Wuppertal-Niederberg, Essen und des Bergischen Handballkreises perfekt. Die von Tjabbo Wehner und Andreas Voss trainierte Mannschaft hatte sich nach etwas durchwachsenen Ergebnissen zum Start in die Spielzeit 2023/2024 deutlich gesteigert: Seit Mitte Dezember gewann das Team neun Spiele in Serie, gab bis zum Saisonende keinen Punkt mehr ab. Diese starke Leistung krönte man nun und durfte sich im sehr gut gefüllten „Fuchsbau“ am Nocken von zahlreichen Zuschauerinnen und Zuschauern feiern lassen.

Bemerkenswert ist, dass das Team ganz überwiegend aus Spielern des jüngeren A-Jugend-Jahrgangs 2006 besteht und so auch in der folgenden Saison noch einmal als Jugendmannschaft antreten wird. In den ab April anstehenden Qualifikationsspielen für die Saison 2024/2025 haben die Nachwuchs-Füchse auch die Chance, sich für die Regional- oder Oberliga des Handballverbandes Nordrhein zu qualifizieren. Zudem durften sich einige Spieler in der aktuellen Saison bereits in den Herrenmannschaften des Vohwinkeler STV beweisen. Das soll in der kommenden Spielzeit ausgebaut werden, denn eine starke Jugendarbeit ist Grundstein des sportlichen Erfolgs auch im Erwachsenen-Spielbetrieb – so hat ein Großteil des erfolgreichen Herren-Landesliga-Teams des VSTV das Handballspielen in Vohwinkel gelernt.

Anzeige

„Ich freue mich riesig mit den Jungs und dem Trainerteam über diesen Erfolg“, zollt auch Handball-Abteilungsleiter Henrik Gurke seinen Respekt. „Er bestärkt uns darin, besonderes Engagement in eine hochwertige und nachhaltige Jugendarbeit zu investieren. Solche Erfolge sind zukunftsweisend für den Handball hier im Wuppertaler Westen.“

|  VB  
Artikel teilen: 

Aktuelle Artikel auf VOHWINKEL!BLOG:

Täglich Radarkontrollen in Vohwinkel zum Juli-Start

Notizen 01.07.2024 | » mehr...
Notizen 01.07.2024 | An folgenden Stellen wird das städtische Ordnungsamt in dieser Woche Geschwindigkeitsmessungen in Wuppertal durchführen. Die angekündigten Standorte in Vohwinkel, Sonnborn und Umgebung sind dabei fett hervorgehoben. Montag, 1. Juli 2024 Zur Waldesruh, Freyastraße, Sonnborner Straße, Am Jagdhaus, In den Birken, Düsseldorfer Straße, Am Kraftwerk, Goldlackstraße, An den Friedhöfen, Hebbelstraße, Heckinghauser... » mehr...

Wieder Mittagstisch bei der Diakonie in Vohwinkel

Wirtschaft 24.04.2024 | » mehr...
Wirtschaft 24.04.2024 | Coronabedingt hatte man eine lange Pause einlegen müssen, weil man zum Schutz der Bewohner vor einer Infektion die Anzahl der Besucher im Haus begrenzen musste. Das Warten hat nun aber ein Ende: Seit Kurzem gibt es im Seniorenzentrum der Diakonie Vohwinkel wieder einen täglichen Mittagstisch auch für externe Gäste. Die... » mehr...

Diskussionsrunde: Ist die Menschenwürde in Gefahr?

Politik 24.04.2024 | » mehr...
Politik 24.04.2024 | „Ist die Würde des Menschen unantastbar?“ Unter diesem Motto steht das erste „Politische Frühstück“ der Arbeitsgemeinschaft SelbstAktiv der SPD in Wuppertal, Solingen und Remscheid. Anlass sind die Jubiläen des deutschen Grundgesetzes (75 Jahre), des Europaparlaments (45 Jahre) und der Behindertenrechtskonvention der Vereinten Nationen (15 Jahre). Nicht zuletzt durch das Erstarken... » mehr...

Altenberger Licht: Radwallfahrt der Kolpingjugend

Freizeit 24.04.2024 | » mehr...
Freizeit 24.04.2024 | In diesen Zeiten ist dieses Zeichen wichtiger denn je: Das Altenberger Licht ist eine Lichtstafette des Friedens, die seit dem Jahr 1950 traditionell am 1. Mai im Altenberger Dom beginnt. Das Friedenslicht wird am kommenden Dienstag, 30. April 2024 bei einer Vigil unter dem Motto „Die Zeit ist reif“ um... » mehr...

Ökumenischer Tag: Was Christen im Westen bewegt

Notizen 23.04.2024 | » mehr...
Notizen 23.04.2024 | Wem die ökumenische Begegnung und der überkonfessionelle Austausch über den Glauben wichtig ist, der ist beim „Ökumenischen Tag“ der Gemeinden im Wuppertaler Westen genau richtig. Dieser findet am kommenden Samstag, 27. April 2024, in den Räumlichkeiten der Neuapostolischen Gemeinde an der Schlieffenstraße 5 statt. Los geht es um 10 Uhr.... » mehr...