Kantersiege in der Kreisliga C für Polonia und FSV III

Sport   07.02.2023 | 17.07 Uhr

Artikelfoto

Während die meisten Fußball-Ligen erst Ende Februar wieder ihren Spielbetrieb aufnehmen, mussten die Teams der Kreisliga C Gruppe 1 bereits am vergangenen Wochenende ran. Dabei konnte besonders der FC Polonia Wuppertal aus Vohwinkeler Sicht ein Ausrufezeichen setzen.

Die Rot-Weißen gewannen am Sonntag, 5. Februar 2023, daheim auf der Waldkampfbahn mit 7:1 (2:1) gegen die Zweitvertretung des 1. FC Wülfrath. Der Tabellendreizehnte hatte gegen die Polonia keine Chance: Lukasz Madrawski hatte die Hausherren schon in der dritten Spielminute in Front gebracht, Maciej Andrzej Wasielewski-Fox erhöhte bereits zwei Minunten Später auf 2:0. Benjamin Hercegovac konnte zehn Minuten vor dem Seitenwechsel noch einmal den Anschluss markieren.


In Hälfte zwei ließ der FC Polonia – aktuell Sechster – dann aber nicht nach: Noch zweimal Madrawski (46./74.), Marcel Horath (68.), Michael Kopaniarz (71.) sowie der Schlusspunkt von wieder Wasielewski-Fox sorgten für einen Kantersieg und nun einen Drei-Punkte-Vorsprung auf Verfolger FC Iraklis Nevies. Am nächsten Sonntag, 12. Februar 2022, geht es zum Tabellenvierten, SF Wuppertal 03 – der nur zwei Punkte mehr auf dem Konto hat.

Ebenfalls einen deutlichen Heimerfolg konnte die dritte Mannschaft des FSV Vohwinkel einfahren. 5:1 (2:1) hieß es am Ende gegen den TFC Wuppertal II. Nachdem Turan Kahraman in der 6. Minute die Gäste vom Nocken in Front gebracht hatte, ließen sich die Füchse, die ohne Wertung am Ligabetrieb teilnehmen, etwas Zeit für eine Antwort. In der 37. Minute schaffte Urtak Hoti den Ausgleich, Erduan Zekiri brachte den FSV in der 45. Spielminute dann in Front. Die Führung bauten schließlich Ouassim Mallal (76.), Dustin Duchnicki (76.) und Nils Niehaus (90.) weiter aus.

|  Marcus Müller  
Artikel teilen: 

Aktuelle Artikel auf VOHWINKEL!BLOG:

Blutspende am 18. April wieder in Vohwinkel möglich

Notizen 16.04.2024 | » mehr...
Notizen 16.04.2024 | Die nächste Gelegenheit zur Blutspende in Vohwinkel bietet sich bereits in dieser Woche: Am Donnerstag, 18. April 2024, macht der Blutspendedienst West des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) wieder in der Freien evangelischen Gemeinde am Westring 74 halt. Wer sein Blut spenden möchte, kann in der Zeit von 15 bis 19.30... » mehr...

Kirchenfelder Weg: Brand in eigener Wohnung gelegt

Blaulicht 15.04.2024 | » mehr...
Blaulicht 15.04.2024 | Zu einem Brand in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses kam es am späten Sonntagabend, 15. April 2024, im Kirchenfelder Weg. Nach bisherigen Erkenntnissen brannte Mobiliar, das Feuer dehnte sich schließlich auf die gesamte Wohnung aus. Der 20-jährige Bewohner meldete sich gegen 22.50 Uhr über den Notruf der Feuerwehr und gab an,... » mehr...

„Blitzer“ an drei Tagen in Vohwinkel und Sonnborn

Notizen 15.04.2024 | » mehr...
Notizen 15.04.2024 | An folgenden Stellen wird das städtische Ordnungsamt in dieser Woche Geschwindigkeitsmessungen in Wuppertal durchführen. Die angekündigten Standorte in Vohwinkel, Sonnborn und Umgebung sind dabei fett hervorgehoben. Montag, 15. April 2024 Dorner Weg, Remscheider Straße, Kurfürstenstraße, Jägerhofstraße, Max-Horkheimer-Straße, Cronenberger Straße, Gräfrather Straße, Bahnstraße, Düsseldorfer Straße, Südstraße, Wolkenburg, Bundesallee. Dienstag, 16. April... » mehr...

Die „Blitzer“ im Wuppertaler Westen nach Ostern

Notizen 02.04.2024 | » mehr...
Notizen 02.04.2024 | An folgenden Stellen wird das städtische Ordnungsamt in dieser Woche Geschwindigkeitsmessungen in Wuppertal durchführen. Die angekündigten Standorte in Vohwinkel, Sonnborn und Umgebung sind dabei fett hervorgehoben. Dienstag, 2. April 2024 Kurfürstenstraße, Am Kraftwerk, Breite Straße, Berghauser Straße, Herichhauser Straße, Düsseldorfer Straße, Pahlkestraße, In den Birken, Krummacherstraße, Nützenberger Straße, Friedrich-Ebert-Straße. Mittwoch,... » mehr...

Hoher Schaden bei Unfall auf der Wiedener Straße

Blaulicht 28.03.2024 | » mehr...
Blaulicht 28.03.2024 | Zu einem Unfall mit hohem Sachschaden kam es am Mittwochbend, 27. März 2024, gegen 19 Uhr auf der Wiedener Straße. Dort war ein 21-Jähriger mit einem leistungsstarken Audi in Richtung Aprath unterwegs, als er in Höhe der Einmündung Schickenberg nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei gegen eine Verkehrsinsel stieß und daraufhin... » mehr...