Pokal: Sonnbornerinnen siegen wieder über den FSV

Sport   25.11.2022 | 15.56 Uhr

Artikelfoto

Kerstin Hardenbecker (links) eröffnete gegen den FSV um Spielführerin Nadja Wiesen (rechts) den Torreigen. | Archivfoto: Marcus Müller

Vor einigen Wochen hatte es schon einmal ein „Derby“ in der Bezirksliga gegeben, welches die Fußballerinnen des FSV Vohwinkel daheim in der Lüntenbeck mit 1:3 gegen den SC Sonnborn verloren. Am Mittwochabend, 23. November 2022, standen sich nun beide Teams erneut gegenüber – allerdings nun im Kreispokal-Achtelfinale.

Und auch hier hatten die von Marc Stienemeyer trainierten Sonnbornerinnen die Nase vorn: Dieses Mal „verzichteten“ sie auf ein Gegentor und entschieden das Flutlichtspiel am Sonnborner Hafen mit 3:0 für sich. Die Treffer erzielten Kerstin Hardenbecker (32. Minute), Nadine Schaub (47.) und Yvonne Herrmann (56.).


FSV-Kapitänin Nadja Wiesen trug übrigens wie schon in den Spielen zuvor eine Regenbogenbinde am Arm: „Toleranz und Respekt sind wichtige Bestandteile des Miteinanders im Fuchsrudel. Diskriminierung sollte keinen Platz auf der Welt haben und hat es erst recht nicht im Fuchsbau“, hob der Verein im Vorfeld der Partie im Hinblick auf die Geschehnisse rund um die Fußball-Weltmeisterschaft der Männer in Katar hervor.

In der Liga muss der SC Sonnborn am Sonntag, 27. November 2022, um 14 Uhr beim Tabellenführer TG 04 Hilgen antreten. Die FSV-Damen empfangen bereits um 11 Uhr Tuspo Richrath an der Bahnstraße.

|  VB  
Artikel teilen: 

Aktuelle Artikel auf VOHWINKEL!BLOG:

ver.di: Dritter ÖPNV-Streik innerhalb eines Monats

Wirtschaft 24.02.2024 | » mehr...
Wirtschaft 24.02.2024 | Zuletzt war am 2. Februar 2024 und 15. Februar 2024 der kommunale Personennahverkehr von der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) bestreikt worden. Nun soll es erneut zu einem dritten Ausstand der Beschäftigten der WSW mobil, der Stadtwerke Solingen sowie der Rheinbahn kommen und der Bus- und Schwebebahnverkehr in Vohwinkel stillstehen. Im Zeitraum... » mehr...

Lidl an der Bissingstraße schließt für Filialneubau

Wirtschaft 23.02.2024 | » mehr...
Wirtschaft 23.02.2024 | Der Discounter Lidl erfreut sich auch in unserem Stadtteil großer Beliebtheit. Nicht mehr lange können die Vohwinkeler allerdings in der Filiale an der Bissingstraße einkaufen – zumindest vorübergehend. Denn im März 2024 wird der Markt für einige Monate schließen. Wie das Unternehmen dem VOHWINKEL!BLOG bestätigte, wird das bisher genutzte Gebäude... » mehr...

NachtExpress: BV will „Kirchenfelder Weg“ behalten

Politik 23.02.2024 | » mehr...
Politik 23.02.2024 | Der dritte Teil des Wuppertaler Nahverkehrsplans, der im Januar 2024 den Bezirksvertretungen der Stadt vorgelegt wurde, befasst sich mit flexiblen Bedienungsformen wie etwa dem TaxiBus, dem AnrufSammelTaxi oder der „Hol mich“-App sowie den NachtExpress-Linien der Wuppertaler Stadtwerke (WSW). Hierbei soll eine Optimierung des Angebots in den Nachtstunden erfolgen. Ein benanntes... » mehr...

Kreispokal: Souveräner FSV-Sieg beim SV Bayer

Sport 22.02.2024 | » mehr...
Sport 22.02.2024 | Die einen kämpfen in der Kreisliga A aktuell gegen den Abstieg, die anderen halten in der Spitzengruppe der Bezirksliga mit. Ein typisches Pokalduell stand am Mittwochabend, 21. Februar 2024, im Bayer-Sportpark in der Rutenbeck auf dem Programm. Dort empfingen die Hausherren des SV Bayer Wuppertal den höherklassigen FSV Vohwinkel. Und... » mehr...

Nächster BüBa-Feierabend mit Günter de Koster

Freizeit 22.02.2024 | » mehr...
Freizeit 22.02.2024 | Einmal im Monat lädt der BürgerBahnhof Vohwinkel mit dem BüBa-Feierabend zu einem „After Work“-Konzert in geselliger Runde ein. Bei der Februar-Ausgabe ist der Wuppertaler Musiker Günter de Koster dabei und wird für „typische Lagerfeuermusik“ sorgen. Am kommenden Dienstag, 27. Februar 2024, spielt de Koster an der Bahnstraße 16 dann die... » mehr...