Wirtschaftspreis für Bäckerei mit Vohwinkel-Bezug

Wirtschaft   24.10.2022 | 11.45 Uhr

Artikelfoto

Die Gewinner des Wuppertaler Wirtschaftspreises 2022 | Foto: Wuppertal Marketing GmbH / Günter Lintl

In der Glashalle der Stadtsparkasse Wuppertal wurden am vergangenen Donnerstag, 20. Oktober 2022, unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Uwe Schneidewind die Wuppertaler Wirtschaftspreise 2022 verliehen. Den Preis „Unternehmen des Jahres“ erhielt dabei „Policks Backstube“, die einen besonderen Bezug nach Vohwinkel hat und neben vielen Filialen in der Umgebung etwa in Sonnborn das Café Sonnenplatz betreibt.

„Policks Backstube“ steht für handwerkliche Qualität und bergische Backtradition auch über die Grenzen Wuppertals hinaus. Mit modernen Maschinen ausgestattet, ist die Bäckerei ein gut funktionierender Betrieb. Dass bei „Policks Backstube“ aber nicht alle Brote und Brötchen gleich aussehen, liegt daran, dass alle Backwaren durch mindestens eine Hand gegangen sind. Einen Teil der Zutaten bezieht das Unternehmen dabei vom „Gut zur Linden“.

Inhaber Dirk Polick hat eine wichtige Devise und die wird stets gepflegt: die Identität der Region zu stärken: „Wir leben Bergisches Bewusstsein“. „Mit einer sehr kundenorientierten Neuausrichtung, unternehmerischem Geschick, Produkten mit Pfiff, viel Mut und dem unerschütterlichen Willen gegen den Status Quo zu arbeiten, hat sich das Unternehmen ein deutlich spürbares Alleinstellungsmerkmal in seiner, das tägliche Leben der Menschen berührenden Branche, verschafft“, erklärte Laudator Gunther Wölfges, Vorstandsvorsitzender der Stadtsparkasse Wuppertal.


Zum „Jungunternehmen des Jahres“ wählte die Jury „Prevency“. Die Firma vom Arrenberg gibt Antworten auf die gegenwärtige Lage unserer digitalisierten und globalisierten Welt. Krisen virtuell bewältigen, bevor sie real entstehen – unter diesem Motto versetzt „Prevency“ Unternehmen und Institution durch Befähigung in die Lage, ihre Krisenbereitschaft zu testen, zu messen und gezielt zu verbessern.

Der „Stadtmarketingpreis“ ging in diesem Jahr an das „Circular Valley“. Die Einrichtung verbindet Unternehmen, Start-Ups, Wissenschaft, Politik und Gesellschaft und ermöglicht interdisziplinäre und standortübergreifende kreislaufwirtschaftliche Zusammenarbeit.

|  VB  
Artikel teilen: 

Aktuelle Artikel auf VOHWINKEL!BLOG:

ver.di: Dritter ÖPNV-Streik innerhalb eines Monats

Wirtschaft 24.02.2024 | » mehr...
Wirtschaft 24.02.2024 | Zuletzt war am 2. Februar 2024 und 15. Februar 2024 der kommunale Personennahverkehr von der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) bestreikt worden. Nun soll es erneut zu einem dritten Ausstand der Beschäftigten der WSW mobil, der Stadtwerke Solingen sowie der Rheinbahn kommen und der Bus- und Schwebebahnverkehr in Vohwinkel stillstehen. Im Zeitraum... » mehr...

Lidl an der Bissingstraße schließt für Filialneubau

Wirtschaft 23.02.2024 | » mehr...
Wirtschaft 23.02.2024 | Der Discounter Lidl erfreut sich auch in unserem Stadtteil großer Beliebtheit. Nicht mehr lange können die Vohwinkeler allerdings in der Filiale an der Bissingstraße einkaufen – zumindest vorübergehend. Denn im März 2024 wird der Markt für einige Monate schließen. Wie das Unternehmen dem VOHWINKEL!BLOG bestätigte, wird das bisher genutzte Gebäude... » mehr...

NachtExpress: BV will „Kirchenfelder Weg“ behalten

Politik 23.02.2024 | » mehr...
Politik 23.02.2024 | Der dritte Teil des Wuppertaler Nahverkehrsplans, der im Januar 2024 den Bezirksvertretungen der Stadt vorgelegt wurde, befasst sich mit flexiblen Bedienungsformen wie etwa dem TaxiBus, dem AnrufSammelTaxi oder der „Hol mich“-App sowie den NachtExpress-Linien der Wuppertaler Stadtwerke (WSW). Hierbei soll eine Optimierung des Angebots in den Nachtstunden erfolgen. Ein benanntes... » mehr...

Kreispokal: Souveräner FSV-Sieg beim SV Bayer

Sport 22.02.2024 | » mehr...
Sport 22.02.2024 | Die einen kämpfen in der Kreisliga A aktuell gegen den Abstieg, die anderen halten in der Spitzengruppe der Bezirksliga mit. Ein typisches Pokalduell stand am Mittwochabend, 21. Februar 2024, im Bayer-Sportpark in der Rutenbeck auf dem Programm. Dort empfingen die Hausherren des SV Bayer Wuppertal den höherklassigen FSV Vohwinkel. Und... » mehr...

Nächster BüBa-Feierabend mit Günter de Koster

Freizeit 22.02.2024 | » mehr...
Freizeit 22.02.2024 | Einmal im Monat lädt der BürgerBahnhof Vohwinkel mit dem BüBa-Feierabend zu einem „After Work“-Konzert in geselliger Runde ein. Bei der Februar-Ausgabe ist der Wuppertaler Musiker Günter de Koster dabei und wird für „typische Lagerfeuermusik“ sorgen. Am kommenden Dienstag, 27. Februar 2024, spielt de Koster an der Bahnstraße 16 dann die... » mehr...