Fünf Polizeibeamte wurden von Randalierer verletzt

Blaulicht   03.01.2023 | 16.24 Uhr

Artikelfoto

Zu einem tätlichen Angriff auf Polizeibeamte kam es am gestrigen Montagmorgen, 2. Januar 2023, in Vohwinkel. In einem Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses trafen gegen 9.40 Uhr die wegen einer Streitigkeit gerufenen Ordnungshüter auf einen 39 Jahre alten Mann, der unvermittelt ankündigte, sich mit einem am Körper getragenen Messer bewaffnen zu wollen.

Diese Handlung sowie weitere Versuche, nach anderen ebenfalls mitgeführten Messern und einem Hammer zu greifen, konnten unterbunden werden. Weiter drohte er mit dem Einsatz einer in der Nähe abgelegten Axt. Mit Unterstützung weiterer Kräfte gelang es den Mann unter Kontrolle zu bringen und zu fesseln.


Beim Transport aus dem Haus in den Streifenwagen trat der 39-Jährige einen Polizeibeamten und verletzte diesen leicht. Bei einer Durchsuchung des Mannes konnten zwei weitere Messer sowie eine Tüte, mutmaßlich mit Betäubungsmittel, aufgefunden werden. Im Polizeigewahrsam wurde durch einen Arzt und den Kommunalen Ordnungsdienst eine Einweisung in eine psychiatrische Klinik veranlasst.

Insgesamt erlitten fünf Polizeibeamtinnen und Polizeibeamten Verletzungen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen. Den Mann erwartet eine Freiheitsstrafe von sechs Monaten bis zu fünf Jahren, sollte der Beschuldigte schuldunfähig gehandelt haben wäre eine längerfristige Unterbringung in einer psychiatrischen Klinik zu prüfen.

|  VB  
Artikel teilen: 

Aktuelle Artikel auf VOHWINKEL!BLOG:

Blutspende am 18. April wieder in Vohwinkel möglich

Notizen 16.04.2024 | » mehr...
Notizen 16.04.2024 | Die nächste Gelegenheit zur Blutspende in Vohwinkel bietet sich bereits in dieser Woche: Am Donnerstag, 18. April 2024, macht der Blutspendedienst West des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) wieder in der Freien evangelischen Gemeinde am Westring 74 halt. Wer sein Blut spenden möchte, kann in der Zeit von 15 bis 19.30... » mehr...

Kirchenfelder Weg: Brand in eigener Wohnung gelegt

Blaulicht 15.04.2024 | » mehr...
Blaulicht 15.04.2024 | Zu einem Brand in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses kam es am späten Sonntagabend, 15. April 2024, im Kirchenfelder Weg. Nach bisherigen Erkenntnissen brannte Mobiliar, das Feuer dehnte sich schließlich auf die gesamte Wohnung aus. Der 20-jährige Bewohner meldete sich gegen 22.50 Uhr über den Notruf der Feuerwehr und gab an,... » mehr...

„Blitzer“ an drei Tagen in Vohwinkel und Sonnborn

Notizen 15.04.2024 | » mehr...
Notizen 15.04.2024 | An folgenden Stellen wird das städtische Ordnungsamt in dieser Woche Geschwindigkeitsmessungen in Wuppertal durchführen. Die angekündigten Standorte in Vohwinkel, Sonnborn und Umgebung sind dabei fett hervorgehoben. Montag, 15. April 2024 Dorner Weg, Remscheider Straße, Kurfürstenstraße, Jägerhofstraße, Max-Horkheimer-Straße, Cronenberger Straße, Gräfrather Straße, Bahnstraße, Düsseldorfer Straße, Südstraße, Wolkenburg, Bundesallee. Dienstag, 16. April... » mehr...

Die „Blitzer“ im Wuppertaler Westen nach Ostern

Notizen 02.04.2024 | » mehr...
Notizen 02.04.2024 | An folgenden Stellen wird das städtische Ordnungsamt in dieser Woche Geschwindigkeitsmessungen in Wuppertal durchführen. Die angekündigten Standorte in Vohwinkel, Sonnborn und Umgebung sind dabei fett hervorgehoben. Dienstag, 2. April 2024 Kurfürstenstraße, Am Kraftwerk, Breite Straße, Berghauser Straße, Herichhauser Straße, Düsseldorfer Straße, Pahlkestraße, In den Birken, Krummacherstraße, Nützenberger Straße, Friedrich-Ebert-Straße. Mittwoch,... » mehr...

Hoher Schaden bei Unfall auf der Wiedener Straße

Blaulicht 28.03.2024 | » mehr...
Blaulicht 28.03.2024 | Zu einem Unfall mit hohem Sachschaden kam es am Mittwochbend, 27. März 2024, gegen 19 Uhr auf der Wiedener Straße. Dort war ein 21-Jähriger mit einem leistungsstarken Audi in Richtung Aprath unterwegs, als er in Höhe der Einmündung Schickenberg nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei gegen eine Verkehrsinsel stieß und daraufhin... » mehr...