Theater Fliegenpilz: Zusammenhalt im Zauberwald

Freizeit   25.02.2024 | 08.00 Uhr

Artikelfoto

Ob „Alice im Wunderland“ oder „Urmel aus dem Eis“ vor der zweijährigen Corona-Pause, „Das kleine Gespenst“ oder „Das Dschungelbuch“ in den letzten Jahren – das Kinder- und Jugendtheater Fliegenpilz in der Katholischen Pfarreiengemeinschaft im Wuppertaler Westen hat sich bei seinen letzten Vorstellungen eher bekannten Klassikern gewidmet. Wie in jedem Jahr gibt es auch 2024 kurz vor den Osterferien ein neues Fliegenpilz-Stück für Klein und Groß. Und das ist heuer wieder selbst verfasst…

Unter dem Titel „Zusammenhalt im Zauberwald“ schauen im März viele verschiedene zauberhafte Wesen im Gemeindesaal der katholischen Kirchengemeinde St. Märiä Empfängnis vorbei. Äußerst magisch, mystisch und sagenhaft geht es dabei an der Edith-Stein-Straße 15 zu: Denn in den über 1.000 Jahre alten Zauberwald hat sich bislang noch kein Mensch verirrt. Deswegen müssen alle Jungwesen eine Prüfung ablegen, um zu beweisen, dass sie auf sich selbst und ihre Freunde aufpassen können. Zusammenhalt wird nämlich groß geschrieben im Zauberwald!


Wie sich die zwei Hexen Maxi und Klexi, die Elfe Lialoya, Werwolf Muk, Ork Krk, und Halbdrache Tjar schließlich vor der Prüfungskommission schlagen, das kann man an insgesamt drei Wochenenden im März erleben: Während die Vorstellung am 10. März 2024 bereits ausverkauft ist, gibt es für die Zauberwald-Darbietungen an den Samstagen 9., 16. und 23. März 2024 (jeweils um 15 Uhr) sowie für den Sonntag, 17. März 2024, um 16 Uhr noch Karten. Diese sind zum familienfreundlichen Preis von nur 3 Euro erhältlich per E-Mail an theater.fliegenpilz@kimww.de – aber Achtung: Jede Person, ob Säugling oder Oma, benötigt ein Billett! Es kommt zeitnah eine Reservierungsbestätigung per Mail.

Weitere Informationen zum Kinder- und Jugendtheater Fliegenpilz aus Vohwinkel gibt es im Internet unter der Adresse www.kimww.de sowie in den sozialen Netzwerken Facebook oder Instagram.

|  VB  
Artikel teilen: 

Aktuelle Artikel auf VOHWINKEL!BLOG:

Blutspende am 18. April wieder in Vohwinkel möglich

Notizen 16.04.2024 | » mehr...
Notizen 16.04.2024 | Die nächste Gelegenheit zur Blutspende in Vohwinkel bietet sich bereits in dieser Woche: Am Donnerstag, 18. April 2024, macht der Blutspendedienst West des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) wieder in der Freien evangelischen Gemeinde am Westring 74 halt. Wer sein Blut spenden möchte, kann in der Zeit von 15 bis 19.30... » mehr...

Kirchenfelder Weg: Brand in eigener Wohnung gelegt

Blaulicht 15.04.2024 | » mehr...
Blaulicht 15.04.2024 | Zu einem Brand in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses kam es am späten Sonntagabend, 15. April 2024, im Kirchenfelder Weg. Nach bisherigen Erkenntnissen brannte Mobiliar, das Feuer dehnte sich schließlich auf die gesamte Wohnung aus. Der 20-jährige Bewohner meldete sich gegen 22.50 Uhr über den Notruf der Feuerwehr und gab an,... » mehr...

„Blitzer“ an drei Tagen in Vohwinkel und Sonnborn

Notizen 15.04.2024 | » mehr...
Notizen 15.04.2024 | An folgenden Stellen wird das städtische Ordnungsamt in dieser Woche Geschwindigkeitsmessungen in Wuppertal durchführen. Die angekündigten Standorte in Vohwinkel, Sonnborn und Umgebung sind dabei fett hervorgehoben. Montag, 15. April 2024 Dorner Weg, Remscheider Straße, Kurfürstenstraße, Jägerhofstraße, Max-Horkheimer-Straße, Cronenberger Straße, Gräfrather Straße, Bahnstraße, Düsseldorfer Straße, Südstraße, Wolkenburg, Bundesallee. Dienstag, 16. April... » mehr...

Die „Blitzer“ im Wuppertaler Westen nach Ostern

Notizen 02.04.2024 | » mehr...
Notizen 02.04.2024 | An folgenden Stellen wird das städtische Ordnungsamt in dieser Woche Geschwindigkeitsmessungen in Wuppertal durchführen. Die angekündigten Standorte in Vohwinkel, Sonnborn und Umgebung sind dabei fett hervorgehoben. Dienstag, 2. April 2024 Kurfürstenstraße, Am Kraftwerk, Breite Straße, Berghauser Straße, Herichhauser Straße, Düsseldorfer Straße, Pahlkestraße, In den Birken, Krummacherstraße, Nützenberger Straße, Friedrich-Ebert-Straße. Mittwoch,... » mehr...

Hoher Schaden bei Unfall auf der Wiedener Straße

Blaulicht 28.03.2024 | » mehr...
Blaulicht 28.03.2024 | Zu einem Unfall mit hohem Sachschaden kam es am Mittwochbend, 27. März 2024, gegen 19 Uhr auf der Wiedener Straße. Dort war ein 21-Jähriger mit einem leistungsstarken Audi in Richtung Aprath unterwegs, als er in Höhe der Einmündung Schickenberg nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei gegen eine Verkehrsinsel stieß und daraufhin... » mehr...