Bürgerbudget 2023: Vorschläge jetzt einreichen

Notizen   02.03.2023 | 07.58 Uhr

Artikelfoto

Ab sofort können Projektvorschläge für das Bürgerbudget 2023 gemacht werden. | Foto: Willfried Wende

Gemeinwohlorientierte Ideen aus der Bürgerschaft sind gefragt: Am gestrigen Mittwoch, 1. März 2023, ist der Startschuss für das Bürger*innenbudget 2023 gefallen. Zum inzwischen vierten Mal können die Wuppertaler selbst entscheiden, welche Projekte – vielleicht auch in Vohwinkel – eine Finanzspritze bekommen sollen. In diesem Jahr steht dabei eine Rekordsumme zur Verfügung: Insgesamt 215.000 Euro können vom Team Bürgerbeteiligung und Bürgerengagement der Stadt Wuppertal in Zusammenarbeit mit der Gemeinschaftsstiftung für Wuppertal, der Krankenkasse BARMER sowie den beiden Unternehmen Knipex und WuXi Biologics verteilt werden.

Noch bis zum 21. März 2023 können Ideen für das Bürgerbudget 2023 eingereicht werden. Das ist nach einer Registrierung über die Dialogplattform www.talbeteiligung.de/buergerinnenbudget2023 möglich. Alternativ kann der Vorschlag auch per E-Mail, Brief, telefonisch oder in einer der zwölf Bezirksstationen abgegeben werden. Zu beachten ist: Die Idee muss auf dem Stadtgebiet und in der Zuständigkeit der Stadt oder in der Zuständigkeit eines lokalen Vereins liegen, darf maximal 50.000 Euro kosten und muss innerhalb von zwei Jahren umsetzbar sein.

Anzeige

Im Anschluss an die Einreichungsphase kann dann erstmals digital für die persönlichen Lieblingsprojekte abgestimmt werden: Gesucht sind dann die Top-100, bevor am 16. Mai 2023 beim Gemeinwohlcheck weiter „aussortiert“ wird. Die besten Projektideen werden anschließend von der Stadtverwaltung noch einmal auf Herz und Nieren geprüft, bevor es dann in die finale Abstimmungsphase geht. Ende September 2023 stehen dann die Gewinnerprojekte fest, welche in den Folgejahren 2024 und 2025 realisiert werden.

„Das Bürger*innenbudget hat sich in Wuppertal mittlerweile als feste Größe etabliert“, freut sich Oberbürgermeister Uwe Schneidewind. „Das Projekt ist eine großartige Möglichkeit für die vielen aktiven Menschen und Initiativen in der Stadt, ihr Umfeld selbst aktiv, nach eigenen Ideen und zum Wohle aller zu gestalten.“

|  VB  
Artikel teilen: 

Aktuelle Artikel auf VOHWINKEL!BLOG:

Wieder Mittagstisch bei der Diakonie in Vohwinkel

Wirtschaft 24.04.2024 | » mehr...
Wirtschaft 24.04.2024 | Coronabedingt hatte man eine lange Pause einlegen müssen, weil man zum Schutz der Bewohner vor einer Infektion die Anzahl der Besucher im Haus begrenzen musste. Das Warten hat nun aber ein Ende: Seit Kurzem gibt es im Seniorenzentrum der Diakonie Vohwinkel wieder einen täglichen Mittagstisch auch für externe Gäste. Die... » mehr...

Diskussionsrunde: Ist die Menschenwürde in Gefahr?

Politik 24.04.2024 | » mehr...
Politik 24.04.2024 | „Ist die Würde des Menschen unantastbar?“ Unter diesem Motto steht das erste „Politische Frühstück“ der Arbeitsgemeinschaft SelbstAktiv der SPD in Wuppertal, Solingen und Remscheid. Anlass sind die Jubiläen des deutschen Grundgesetzes (75 Jahre), des Europaparlaments (45 Jahre) und der Behindertenrechtskonvention der Vereinten Nationen (15 Jahre). Nicht zuletzt durch das Erstarken... » mehr...

Altenberger Licht: Radwallfahrt der Kolpingjugend

Freizeit 24.04.2024 | » mehr...
Freizeit 24.04.2024 | In diesen Zeiten ist dieses Zeichen wichtiger denn je: Das Altenberger Licht ist eine Lichtstafette des Friedens, die seit dem Jahr 1950 traditionell am 1. Mai im Altenberger Dom beginnt. Das Friedenslicht wird am kommenden Dienstag, 30. April 2024 bei einer Vigil unter dem Motto „Die Zeit ist reif“ um... » mehr...

Ökumenischer Tag: Was Christen im Westen bewegt

Notizen 23.04.2024 | » mehr...
Notizen 23.04.2024 | Wem die ökumenische Begegnung und der überkonfessionelle Austausch über den Glauben wichtig ist, der ist beim „Ökumenischen Tag“ der Gemeinden im Wuppertaler Westen genau richtig. Dieser findet am kommenden Samstag, 27. April 2024, in den Räumlichkeiten der Neuapostolischen Gemeinde an der Schlieffenstraße 5 statt. Los geht es um 10 Uhr.... » mehr...

Noch schnell anmelden für Jugend-BasketBallBattle

Sport 23.04.2024 | » mehr...
Sport 23.04.2024 | Drei Jugendeinrichtungen in Vohwinkel haben sich wieder zusammengetan und veranstalten bei freiem Eintritt am kommenden Samstagnachmittag, 27. April 2024, ein besonderes Sport-Event. „Drei gegen drei“ heißt es beim neuerlichen BasketBallBattle im Wuppertaler Westen, der gemeinschaftlich von der OT Höhe, dem Treffpunkt Tesche und dem Jugendhaus Vohwinkel-Mitte organisiert wird. In der... » mehr...